Link verschicken   Drucken
 

Qi-Walking aktiviert die Selbstheilungskräfte in uns

Die Grundlage jeder Stunde ist das bewusste Gehen. Darüber hinaus werden Übungen angeleitet, die leicht zu erlernen sind, so dass die Kursteilnehmer direkt mitmachen können.

 

Qi-Walking

Die Gesunderhaltung und der Aufbau von Kraft stehen bei den Übungen im Vordergrund. Als Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist Qi-Walking über viele Jahrhunderte entwickelt worden.

Das Qi steht für die Lebensenergie oder auch der Lebensatem. Von den rund 60.000 Übungen, die zum Therapie-Konzept gehören, hat sich eine überschaubare Anzahl an Grundübungen für das Qi-Walking herauskristallisiert. Regelmäßig ausgeführt können sich Energieblockaden im Körper lösen und die Selbstheilungskräfte angeregt werden.

 

fortlaufender Qi-Kurs am Windgfällweiher

Unser Spaziergang führt uns eine Runde um den Windgefällweiher. Das Besondere an dieser Strecke: Der Untergrund ist eben, der Weg hat wenig Steigung. Der liebevoll angelegte Weg ist durch seinen weichen Untergrund wie geschaffen für uns.

 

Ort

Windgfällweiher

Preis

€ 12 Einzelpreis

€ 100 für eine 10er-Karte (6 Monate gültig)

Dauer

ca. 1 Stunde

Termine

freitags um 14 Uhr

 

 

In den Sommermonaten gibt es unter der Woche abends einen weiteren Kurs. Zeiten bitte anfragen.

 

Was bringt es dem Teilnehmer?

  • Die Lebensenergie steigern

  • das Chi der einzelnen Organe harmonisieren

  • Yin / Yang Kräfte ausgleichen

  • Körper durchlässig machen

  • Entspannung in der Natur / an der frischen Luft

  • Sich geistig klarer fühlen

  • das Immunsystem kräftigen

  • sich kontinuierlich ausdauernder, straffer und fitter fühlen

  • Die Teilnehmer setzen sich gezielt mit Ihrem Körper auseinander.

 

Wer kann teilnehmen?

Es ist ideal zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge! Besonders die Gelenke, aber auch die inneren Organe profitieren von den ruhigen, sanften Bewegungen. Es werden Stürzen vorgebeugt. In Krisen- und Stressphasen hilf es, inneren halt und Ausgleich zu finden.

 

Qi-Walking ist also vom Kindesalter bis ins hohe Alter für alle Menschen geeignet. Bei sehr starken Einschränkungen oder direkt nach Operationen sind die Übungen allerdings nicht sinnvoll.

 

Die 5 Wandlungsphasen

Qi-Gong-Übungen wirken auf die einzelnen Elemente und deren zugehörigen Meridian-Kreisläufe bzw. Organe ein. Die Trainings-Einheiten werden je nach Jahreszeit angepasst.

 

Zur Trainerin

Melanie Manns ist gebürtige Schwarzwälderin. Um zu regenerieren geht sie gerne in die Natur. Sie liebt es Menschen zu lehren und aus dem Alltag zu entführen.

Mit Qi-Walking hat sie eine perfekte Möglichkeit für eine kleine Alltagspause in der Natur entdeckt, die Sie gerne mit Kursteilnehmern teilen bzw. weitergeben möchte.

 

Kundenstimmen:

Das sagen Teilnehmer/innen, die daran teilgenommen haben:

 

„Vielen Dank für den tollen Spaziergang mit Übungen. Das hat mir richtig gut getan, mich aktiviert. Es war eine tolle Stimmung. Die Chi-Übungen und auch das Klopfen der Meridian-Punkte, es hat noch bis heute Morgen nachgewirkt.

Also, nochmals vielen Dank“

Frau Zimmer, St. Blasien

 

„Wenn ich morgens mit Melanie QiWalking mache, brauche ich an diesem Tag keinen Mittagsschlaf.“

Maria, Lenzkirch

Kontakt

Melanie Manns
Hinterdorfstraße 3
79837 Menzenschwand
Telefon: +49767 53599868
E-Mail: post(at)natur-wesen.com